[heading]Vergangene Veranstaltungen[/heading]
THE JUNCTION (Italy) + Lo Seal (Köln)

THE JUNCTION (Italy) + Lo Seal (Köln)

11.02.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 8€
THE JUNCTION A post-punk / indie rock band from Padova – Italy. LO SEAL Lo Seal sind die düstere Vertonung des Discovery Channel
ERNTE 77 ★ BRUTAL BESOFFEN

ERNTE 77 ★ BRUTAL BESOFFEN

10.02.24    
19:00 - 22:30
Eintritt: 8€
ERNTE 77 - Punk Rock, Köln ★ BRUTAL BESOFFEN - Punk Rock, Berlin
Tumult61

Tumult61

08.02.24    
20:00
Eintritt: 0€
Der Kneipenabend. Mit Musik, Kicker, Kultur, Gesellschaft, kühlen Getränken und überhaupt und alles. ps.: Für alle die Lust haben bei Veranstaltungen im Kult mitzumachen oder auch selbst welche durchzuführen, bieten sich beim Tumult gute Gelegenheiten ihre Fragen und Ideen mitzubringen!
HANBA! Akustischer 30er Jahre Punk (Polen)

HANBA! Akustischer 30er Jahre Punk (Polen)

07.02.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 10€
HANBA! Akustischer 30er Jahre Punk (Polen) Was, wenn Punkrock nicht in den 1970ern in die Welt gekommen wäre, sondern in den späten 20er Jahren – und zwar in Polen?
Jonglieren im Kult

Jonglieren im Kult

06.02.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 0€
Wir spielen mit Bällen, Keulen, Ringen, Diabolos, Stäben, Poi und vielem mehr. Alle, die jonglieren, zugucken oder lernen möchten, sind herzlich willkommen!
Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

06.02.24    
14:30 - 17:00
Eintritt: 0€
Menschen mit Autismus haben oft keine rücksichtsvolle Umgebung und weniger Möglichkeitsräume. Wir wollen erwachsenen Autisten, ihren Angehörigen, aber auch fachorientierten Begleitkräften und anderen Interessierten die Möglichkeit zur Begegnung bieten. Seid einfach mutig und kommt vorbei...gerne auch mit Begleitung.
Tunica

Tunica

03.02.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 8€
TUNICA Wie könnt es klingen wenn sich The Cure, Chelsea Wolfe und Fleetwood Mac zusammentun, um Songs zu schreiben? OCTO Rock minus Scheisse Noiserock / Mathrock / Postrock Zwei Bassgitarren, Schlagzeug, Ende
THE GREAT FAULTS + iedereen

THE GREAT FAULTS + iedereen

02.02.24    
19:30 - 22:00
Eintritt: 10€
THE GREAT FAULTS sind ein Indierock-Duo aus Mülheim an der Ruhr. Ein Duo, das nicht nur auf der Bühne ihre Instrumente wechselt (Gitarre, Schlagzeug, E-Piano, Bluesharp), sondern auch ein abendfüllendes konzeptionelles Programm darbietet.
Reggae Tumult

Reggae Tumult

01.02.24    
19:00
Eintritt: €
Reggae Tumult Für Mitglieder und nicht Mitglieder und solche, die es werden wollen und für Interessierte …. mit Musik, Kicker, Kultur, Gesellschaft, kühlen Getränken und überhaupt und alles.
Jonglieren im Kult

Jonglieren im Kult

30.01.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 0€
Wir spielen mit Bällen, Keulen, Ringen, Diabolos, Stäben, Poi und vielem mehr. Alle, die jonglieren, zugucken oder lernen möchten, sind herzlich willkommen!
Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

30.01.24    
14:30 - 17:00
Eintritt: 0€
Menschen mit Autismus haben oft keine rücksichtsvolle Umgebung und weniger Möglichkeitsräume. Wir wollen erwachsenen Autisten, ihren Angehörigen, aber auch fachorientierten Begleitkräften und anderen Interessierten die Möglichkeit zur Begegnung bieten. Seid einfach mutig und kommt vorbei...gerne auch mit Begleitung.
Buchtreff

Buchtreff

28.01.24    
15:00 - 17:00
Eintritt: €
Buchtreff jeden 4. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Kult41 Komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich! ♡
Flakeshirt und Manic Liberation

Flakeshirt und Manic Liberation

27.01.24    
20:00 - 22:00
Eintritt: 10€
Seit über 15 Jahren bewegt sich die Bonner Indie-Formation Flakeshirt mal hart rockend, mal soulig groovend mit einer Prise Punk und Americana durch ihre Klanglandschaften. Manic Liberation spielt in der Liga des entschlossen Uneindeutigen. Die Band bedient sich bei Indie, Postrock und Britpop gleichermaßen und findet Melodien, wo man keine vermutet.
Mechthild - Support: JAW TO JAW

Mechthild - Support: JAW TO JAW

26.01.24    
20:00 - 22:00
Eintritt: 10€
19:00 Einlass 20:00 JAW TO JAW 21:00 Mechthild
Theater Tumult: In Katyushas Träumen läutet es Sturm

Theater Tumult: In Katyushas Träumen läutet es Sturm

25.01.24    
20:00 - 21:30
Eintritt: frei€
 EnnE gedenkt aus den Gedichten Mascha Kalékos und Ramona Ambs. Aus einer Lesung anlässlich des 85. Jahrestags der Reichspogromnacht in der Ruine der alten Bonner Synagoge entstand dieses Theaterstück, das nun zum 79. Jahrestag der Befreiung Auschwitz am 25. Januar im Kult41 und am 27. Januar in der Kneipe Zartbitter uraufgeführt wird. 
Jonglieren im Kult

Jonglieren im Kult

23.01.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 0€
Wir spielen mit Bällen, Keulen, Ringen, Diabolos, Stäben, Poi und vielem mehr. Alle, die jonglieren, zugucken oder lernen möchten, sind herzlich willkommen!
Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

Offener Kunstraum für Autisten und Interessierte

23.01.24    
14:30 - 17:00
Eintritt: 0€
Menschen mit Autismus haben oft keine rücksichtsvolle Umgebung und weniger Möglichkeitsräume. Wir wollen erwachsenen Autisten, ihren Angehörigen, aber auch fachorientierten Begleitkräften und anderen Interessierten die Möglichkeit zur Begegnung bieten. Seid einfach mutig und kommt vorbei...gerne auch mit Begleitung.
Mad Mullahs und The Minkis

Mad Mullahs und The Minkis

20.01.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 10,- €€
Endlich wieder im Kult: THE MAD MULLAHS! Und sie bringen diesmal ganz besondere Gäste mit. Die Mad Mullahs kriechen aus dem Sumpf aus Rock’n’Roll, Dreck und Trash, den DIE niemals trockenlegen können. The Minkis waren Teil der Performance-Produktion „Die Ruhe“ des Kollektivs SIGNA. Dafür pilgerte sogar das Berliner Theatertreffen 2022 nach Hamburg. Langsam entstehende, sich nachhaltig festsetzende hypnotische Bilder. Betörender Sirenengesang, der dich so weit in den Wald lockt, dass du selbst zu Wald wirst. Deutsche Romantik bis zum bitteren Ende.
Vernissage: Alexander Dörr "Leben und Anworten"

Vernissage: Alexander Dörr "Leben und Anworten"

18.01.24    
20:00 - 23:45
Eintritt: Eintritt frei€
Alexander Dörr ist ein Künstler, der nicht aufzuhalten ist. Er kann nicht einhalten, bis die Leinwand so gefüllt ist, wie er meint, keinesfalls verspielt, sondern im Gegenteil oft, indem er aufschreit mitten in einem Gedränge, in dem kein Winkel leer bleibt. Es scheint keinen Anfang und kein Ende zu geben in dieser Fülle von Gesichtern, die im Bildgedränge aneinanderstoßen. Dabei geht es ihm nicht um einen bestimmten Stil. „Manchmal male ich sehr detailliert, dann wieder abstrakt“.
Jonglieren im Kult

Jonglieren im Kult

16.01.24    
19:00 - 22:00
Eintritt: 0€
Wir spielen mit Bällen, Keulen, Ringen, Diabolos, Stäben, Poi und vielem mehr. Alle, die jonglieren, zugucken oder lernen möchten, sind herzlich willkommen!
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12