Aktuelles - Blog41

Beyond the garden Wall

Datum/Zeit
Datum - 02.10.20
20:00 - 22:00
Veranstaltungsort
KULT41


BEYOND THE GARDEN WALL erschaffen mit ihren Instrumenten und mehrstimmigem Gesang sphärisch verträumte Songs, die Folkmusik spielerisch mit Pop und Jazz vermengen und ebenso experimentell wie eingängig sind. Die englischen und deutschen Texte haben einen nachdenklichen lyrischen Ton. Wenn du ihre Musik mit einem Bild vergleichen würdest, dann wäre es der „Wanderer über dem Nebelmeer“ von Caspar David Friedrich mit Einsprengseln von Miró. Das Gefühl der Musik ist in etwa so, als wenn du Mark Twains „Tom Sawyer“ liest. Die Seele der Band würde ich ohne zu Zögern einem Gedicht von Dylan Thomas gleichstellen. „Mit über weite Strecken dreistimmigem Gesang positionieren sich die Musiker im kreativen Spannungsfeld zwischen Independent, Folk, Blues, Soul und Jazz. Die aus Bonn stammende, fünfköpfige Band setzt seit 2017 auf ein vielfältiges Instrumentarium […], um mit frischen, bisweilen aber auch melancholisch verträumten Klängen in einen blühenden Garten voller musikalischer Überraschungen zu entführen.“

(Aus Pressetext: Rheinische Anzeigenblätter vom 29. 8. 2019)

Einlass nur mit Maske und Anmeldung ab 20 Uhr.
Beginn: 20 Uhr 30
Eintritt 8€


Kategorien

Bookings

8,00 €


Georg BuchruckerBeyond the garden Wall